Bridgy (Game of Gale)

Über "Bridgy"

Bridgy, bekannt unter dem Namen "Game of Gale" ist die Computerumsetzung eines Spiels, welches vom amerikanischen Mathematiker und Ökonomen David Gale entwickelt wurde und mit Stift und Papier gespielt werden kann. Im Rahmen eines Schulprojekts im Fach Mathematik ist in Zusammenarbeit mit Pascal Andermatt (GitHub, Homepage) die Umsetzung für den Computer entstanden.

Beim Spiel, welches auch "Bridg-It" genannt wird, geht es darum, durch geschicktes Verbinden von Punkten auf einem Raster eine durchgehende Verbindung von der einen Spielfeldhälfte auf die andere Seite zu erreichen.

Spiel-Algorithmen

Für die Computer-Umsetzung des Spiels wurden insgesamt 11 verschiedene Spielalgorithmen entwickelt, gegen die der Benutzer antreten kann. Einige Algorithmen lassen sich auch konfigurieren, so kann der Benutzer steuern, wie angriffig oder defensiv der virtuelle Gegner spielen soll.

Zudem kann man die verschiedenen Algorithmen auch gegeneinander antreten lassen. Im Turniermodus spielen die Algorithmen innert kürzester Zeit tausende Spiele untereinander. In der Entwicklungsphase konnten wir so kontrollieren, wie stark ein Algorithmus spielt.

Obwohl erwiesenermassen eine Gewinnstrategie für das Spiel existieren muss, hat diese bis heute noch niemand entdeckt.

Funktionen

Design

Das Design des Spiels lässt sich vom Benutzer nach den eigenen Vorlieben anpassen und gestalten

Turnier-Modus

Im Turnier-Modus können verschiedene Algorithmen gegeneinander antreten und Auswertungen generiert werden

Schwierigkeitsstufen

Da der Computer insgesamt 11 verschiedene Spielstile kennt und sich die Schwierigkeit beliebig anpassen lässt, findet jeder Spieler den passenden Computergegner

Kompatibilität

Bridgy funktioniert auf Mac und PC.